Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 21. Mai 2019

Wie funktioniert eine Tidenuhr?

Diese Frage wird in Zeiten, wo alle Welt der Ansicht ist, ihr Leben mit einer App steuern zu können, doch ab und an gestellt. Eine Tidenuhr zeigt wie der Name es schon sagt, die Tide bzw. den Tidenhub an. Er ist nichts anderes als die Schwankung des Wasserstandes bei Ebbe und Flut. Bleibt die Frage:

Warum kann man nicht eine normale Uhr nutzen?

Dies erklärt sich aus zwei Gründen: Erstens sind bekanntlich Ebbe und Flut vom Lauf des Mondes abhängig und dieser folgt bekanntlich nicht dem 24 Stundentag. Zweitens ist die Tide von der jeweils vor Ort herrschenden Geografie abhängig. Wenn sagen wir in Cuxhaven morgens um 08:00 Ebbe ist, heisst das noch lange nicht, dass anderswo auch gerade Ebbe ist. 

Deshalb benötigt man eine Tidenuhr!

Auf unserem Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007 finden Sie Tidenuhren für verschiedene Ansprüche. Sie zeichnen sich alle durch eines aus: Einmal eingestellt sind Sie immer im Bilde.


Montag, 20. Mai 2019

Wie entsteht der Ledergriff der Iisakki Järvenpää Scout Messer?

Die Scout Messer der finnischen Messerschmiede Iisakki Järvenpää haben bekanntlich einen Ledergriff. Wenig bekannt ist, wie dieser entsteht. Zuerst werden kleine Lederscheiben geschnitten und auf das Heft der Klinge gesteckt. Danach werden diese von Hand geschliffen. In unserm Film auf Youtube können Sie den Messermachern dabei über die Schulter schauen.  Das Ergebnis ist ein angenehm stabil in der Hand liegendes Scout Messer. Sie erhalten diese schönen Messer wie vieles mehr aus dem hohen Norden Europas auf Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007.

Sami Armband selber machen mit Balticproducts.eu


Wer gern Sami Armbänder selbe macht, der findet auf Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007 die dazu notwendigen Materialien. Dies sind Rentierleder in verschiedenen Farben und Grössen, Knöpfe aus Rentierhorn wie Zinndraht. Mit der passenden Bauanleitung kann es dann los gehen:

Bauanleitung für ein Sami Armband

Schneiden Sie bitte zunächst den Lederriemen auf die gewünschte Länge. Anschliessend schneiden Sie bitte an einer Stelle des Lederbandes ca. 1,5 cm vom Rand ein kleines Loch hinein. Spannnen Sie nun das Leder in dem Sie das zuvor geschnittene Loch mit einem kleinen Holz oder Klebeband auf der Arbeitsplatte fixieren. Flechten Sie anschliessend das gewünschte Muster unter Zuhilfenahme eines  Nylonfadens. Er dient der Stabilisierung. Beachten Sie bitte, dass die Knoten auf der Rückseite gebunden werden. Mustervorschläge finden Sie auf Balticproducts.eu wie anderswo im Internet. Beachten Sie bitte, dass sich die Linien an Ober- wie Unterseite richtig kreuzen

Binden Sie bitte als Letztes die Schlaufe für den Knopf und nähen diesen auf der gegenüberliegenden Seite an. Idealerweise wickeln Sie etwas Rentierleder um den Nylonfaden. Er dient der Stabilisierung der Schlaufe in Form einer Seele. Alternativ können Sie natürlich wirklich Stil echt auf den Nylonfaden als Seele verzichten. In früheren Zeiten wurde ja der beliebte Sami Schmuck auch ohne Nylon gefertigt. Wichtig ist dann nur, dass die Schlaufe aus Rentierleder, die den Knopf halten soll, hinreichend stark bemessen ist. Rentierleder ist von Haus aus recht dünn und zart. Man kann es problemlos mittels einiger Lagen stabilisieren. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Veröffentlichen Sie doch Ihr ganz individuelles Muster!

Gern können Sie an dieser Stelle nach getaner Arbeit Ihr ganz individuelles Sami Armband veröffentlichen. Wir benötigen dazu lediglich einige Bilder von Ihnen.



Alles in allem ist es kein Hexenwerk ein Sami Armband zu basteln. Mit etwas Übung und Geduld kann man sich so seinen ganz individuellen Sami Schmuck herstellen. 

Dienstag, 14. Mai 2019

Vorgestellt das Kero Lappland Messer Näver

Die seit nun schon 90 Jahren Inhaber geführte Manufaktur Kero aus Lappland ist immer noch für eine Überraschung gut. So erschien dieser Tage neu das Kero Lappland Messer Näven auf dem Markt. Guter alter Tradition folgend hat es eine Carbonstahlklinge. Der Griff wurde aus Birkenrinde gefertigt. Dabei wird die Birkenrinde zunächst getrocknet und anschliessend in kleine Scheiben geschnitten. Diese werden auf das Heft der Klinge gesteckt und anschliessend so geschliffen, dass der so entstehende Griff fest in der Hand liegt. So entsteht quasi nebenbei eine schöne Maserung. An einem so gefertigten Lappland Messer kann man wirklich sehr sehr lange seine Freude haben. Sie erhalten dieses wunderschöne Teil echter Handarbeit aus Lappland auf Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007. 


 

Samstag, 11. Mai 2019

Was ist dran am Messerverbot in Deutschland?


Momentan überschlagen sich deutsche Medien mit diversen Meldungen über ein geplantes Messerverbot in deutschen Landen. Anlass darüber etwas näher aus schwedischer Sicht nach zu denken. Denn das was da nun in deutschen Landen geplant wird, wie bspw. der Bayrische Rundfunk meldet, ist nichts anderes als kalter schwedischer Kaffee vom feinsten. Um so weniger das Geschrei zu verstehen.  Hier in Schweden gibt es schon lange das sogenannte Knivlagen. Es trat übrigens schon 1988 in Kraft. Es verbietet im Kern genau das, was nun endlich auch in deutschen Landen Gesetzeskraft erlangen soll:

Das Tragen von Messern im öffentlichen Bereich!

Und das ist gut so! In U- und S-Bahnen wie auf Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen haben Messer einfach nichts zu suchen. Um so weniger anzunehmen, dass das in deutschen Landen geplante Verbot, sollte es denn überhaupt je kommen, welchen Einfluss auch immer auf diejenigen haben wir, die Messer herstellen oder mit ihnen handeln. Auch löst das geplante Messerverbot keineswegs das eigentliche Problem. Es ist schon ein arg beklemmendes Gefühl, wenn einem Freunde letzte Woche  bei einer Stippvisite in Potsdam sagen, meide bitte den Hauptbahnhof. Er ist mittlerweile Kriminalitätsschwerpunkt Nummer Eins. Er wird dies nebenbei bemerkt solange bleiben, bis man die Ursachen dafür beseitigt und diese sind bei weitem nicht ein Messerverbot. 

 

Also alles in allem absolut kein Grund um in Panik zu verfallen. Wir werden auch weiterhin nordische Messer liefern. Wissen wir doch schon lange, dass Kunden unseres Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007 sorgsam mit den von uns gelieferten nordischen Messern umgehen. Sie eignen sich ideal für die Jagd, das Angeln oder beliebige andere Outdoor Aktivitäten. 

Dienstag, 30. April 2019

Kero anderswo ausverkauft? Aber nicht auf Balticproducts.eu!!!

Kero Messer wie viele viele andere Produkte des Hauses Kero erhalten Sie seit über zehn Jahren nun schon auf Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007.

Montag, 29. April 2019

Gewährleistung bei Eigenreparatur durch den Käufer?

Eine spannende Frage, die nicht nur uns ab und umtreibt. Spannend wird es wenn man es dann mit Fällen dieser Art zu tun hat, ich berichtete.


Und dann plötzlich alles nur halb so wild ist, aber nun eine angeblich fehlerhafte Messerscheide bemängelt wurde. Hier im Bild zu sehen das Bild, welches uns vom Kunden übermittelt wurde.



Hier zu sehen ein original Kero Messer, wie es von uns geliefert wurde. Machen Sie sich am besten bitte selbst ein Bild. Bleibt die Frage:

Wann erlischt Gewährleistung?

Gewährleistung erlischt immer dann sofort, wenn zwei Dinge gegeben sind:
  1. Der Käufer selbst ohne vorherige Abstimmung Hand anlegt und die Ware verändert.
  2. Offensichtlich der Käufer versucht zu betrügen.
Nur ein Blinder sieht nicht, dass bemängelte Messerscheide nicht die sein kann, die von uns gesandt wurde. Zu offensichtlich die unterschiedliche Färbung. Komisch auch dass der Kunde obwohl wir ihn mehrfach baten, uns das bemängelte Teil zu senden, dies nicht tat. Wäre nur noch zu klären:

Wie nehmen Sie richtig Gewährleistung in Anspruch?

Indem Sie bitte definitiv nicht selbst Hand anlegen und uns so zeitnah wie möglich informieren. Zeitnah heisst bspw. nach dem Auspacken alles auf äußerliche Unversehrtheit prüfen. Dann sieht man nämlich sofort, ob ein Riss im Leder einer Messerscheide ist oder nicht. Ebenso kann man schnell und umkompliziert prüfen, ob eine Klinge scharf, ein Glas gebrochen ist usw. usf. 

Setzen Sie sich dann bitte mit uns in Verbindung, um mit uns gemeinsam, darauf liegt die Betonung, zu besprechen, wie das Malheur behoben werden kann. Handeln Sie bitte in Fällen dieser Art nie eigenmächtig. Und kommen Sie bitte erst recht nicht auf die Idee, Ihren Frust am Händler abzulassen. Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es nun einmal noch immer aus diesem heraus.

Internationalem Recht folgend hat jeder Händler einen Anspruch darauf, dass Sie die Ware einschicken, wenn Sie Gewährleistung in Anspruch nehmen wollen. Das hat nebenbei bemerkt etwas mit Logik zu tun, aber das nur nebenbei. Internationalem Recht folgend gilt, dass Sie die Kosten für das Einschicken zu übernehmen haben und der Händler wiederum die Rücksendekosten. Internationalem Recht folgend gilt, dass Sie bei allem wenn und aber dem Händler die Chance zur Reparatur bzw. des Austausches geben müssen. 

Will heissen, der einfachste Weg wäre gewesen, wenn besagte Messer wirklich so schlecht waren, sie einfach wieder hierher zu schicken. Dann wäre der Käs schon lange gegessen gewesen. So ist es eine nur noch nervende Angelegenheit, weil Mäxchen Gernegross seines Zeichens Direktor für Theaterdonner eines vollkommen unbekannten Provinztheaters irgendwo an der französischen Grenze offensichtlich gerade mal seinen Frust abreagiert oder aber auch vielleicht so seinen Fundus erneuern wollte? Wer weiß, wer weiß.... So etwas soll es ja geben, denn:

Auch Kunden können abzocken!