Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 30. August 2016

Die Pilzsaison 2016 in Schweden ist eröffnet

Spätestens seit letztem Wochenende ist landauf landab in Schweden die Pilzsaison 2016 eröffnet. Nach der langen Trockenheit die in einigen Regionen Schwedens seit Pfingsten kaum Regen mit sich brachte zog am letzten Wochenende ein Tief vom feinsten über ganz Schweden und brachte den so dringend ersehnten Regen mit.

Die Temperaturen von je nach geografischer Breite von momentan zwischen 10 und 20 Grad Celsius und das feuchte Wetter sind genau das Richtige, um die Pilze spriessen zu lassen.

Wer keine Zeit hat nach Schweden zu fahren, um selbst Pilze zu sammeln, der findet vielleicht bei getrockneten Pilzen aus dem Hause etwas passendes. Die getrockneten Pilze von Alterhedens stammen aus Schwedens Wäldern und sind recht einfach in der Zubereitung zu handhaben.

Legen Sie sie einfach einige Stunden in kaltes Wasser und lassen sie aufquellen. Danach können sie ganz normal wie jeder frisch gepflückte Pilz weiter verarbeitet werden. Besonders gut bspw. zu einem frischen Rührei mit Schinken. Bleibt nur noch zu sagen: Wohl bekomm´s!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen