Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 25. Februar 2018

Im Eis eingebrochen und nun? Vorher Isdubbar kaufen!


Das schwedische Fernsehen veröffentlichte dieser Tage einen sehenswerten Beitrag wie man Isdubbar richtig anwendet. Die auch als Eiskrallen bekannten Helfer können bei richtiger Handhabung Leben retten. Sie werden einfach vor betreten des Eises wie ein Schal um den Hals gehängt. Wichtig dabei ist, dass die beiden Griffe der Eiskralle immer schnell mit den Händen zu greifen sind. Bricht man dann doch in das Eis ein, kann man sich mit der Eiskralle selbst aus dem Loch ziehen. Gut beraten derjenige, der eine Rettungsleine dabei hat. Am wichtigsten aber immer:

Gehen Sie bitte nie allein auf das Eis!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen