Dieses Blog durchsuchen

Schweden Angeln Köder


Oft steht die Frage vor einem Schwedenurlaub, welche Angelköder man wo kaufen sollte. Diese Frage ist allzu verständlich. Möchte man doch in der schönsten Zeit des Jahres dann auch am Wasser Erfolg haben. Ich habe die bescheidene Erfahrung gemacht, dass es noch immer gut war, hier in Schweden Angel Köder zu verwenden, die hier in Schweden angeboten werden. Dabei ist natürlich etwas Obacht angebracht. Das trifft besonders auf den Sommer zu. Jeder halbwegs gut sortierte Tante Emma Laden hat dann immer auch Angelköder im Angebot. Ob man damit dann auch etwas fängt, ist eine ganz ganz andere Frage.



Hängt doch auch in Schweden vieles vom Gewässer ab. Die erste Frage die hier immer steht ist, will man im Süsswasser oder im Salzwasser angeln oder beides tun? Daraus ergibt sich dann immer die Antwort auf die Frage nach dem Material. Salzwasser feste Angelköder können natürlich immer im Süsswasser verwendet werden. Umgekehrt muss dies nicht zwingend so sein. Salz greift nun einmal auf Dauer immer einen Angelköder an. Es sei denn er wurde extra für Salzwasser gemacht.


 

Der hiesige schwedische Markt ist was Angelköder angeht zugegeben etwa gewöhnungsbedürftig. Gerade für jemanden der das erste Mal in Schweden angelt strömen unendlich viele Eindrücke wie natürlich auch immer wohl klingende Marken auf einen ein. Wie immer im Leben ist der Preis ein sehr sicherer Indikator dafür, ob man mit guter Qualität fängt oder einfach Schrott zwischen Haken und Angelsehne hat. Sie finden auf unserem Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007 immer eine gute Auswahl original Angelköder, die hier in Schweden verwendet werden. Schließlich sind wir ja selbst in einem der schönsten Angelreviere Schwedens tätig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.